Zurück

Platz für Hunde am Holzweg 

Holzweg, Erlangen

Platz für Hunde am Holzweg  

Frau Ritzler und Ihre Bekannten sind regelmäßig mit Ihren Hunden am Holzweg unterwegs. Dort gibt es auch eine Hundefreilaufzone, was für Ihre Hunde ein echter Segen ist.
Ihr Anliegen: Die Zone einzäunen, eine Bank dazu und natürlich ein Spender für die Hundekottüten (mit Mülleimer), damit die Vierbeiner sich richtig austoben können und dabei nicht die Radfahrer*innen und Spaziergänger*innen stören. Auch für die Anlieger*innen wäre das eine echte Verbesserung,  da die Vorgärten an der Stelle frei zugänglich und die Hunde im Spiel auch da oft unterwegs sind.
Florian Janik hat das Anliegen mittlerweile geprüft: Machbar, insbesondere aus naturschutzrechtlicher Sicht, ist es. Jetzt wird sich der Stadtteilbeirat und ggf. der zuständige Stadtratsausschuss damit befassen und wenn es da auch grünes Licht gibt, steht der Freilaufzone für die Hunde nichts mehr im Wege. 

27. Januar 2020

 

Holzweg

Hunde, Freilaufzonen, Natur

Vor-Ort-Termin

 

 

„Machbar, insbesondere aus naturschutzrechtlicher Sicht, ist es“, so der Oberbürgermeister.