Zurück

Überraschung beim Kosmetik Institut Erlangen 

Bruck

Überraschung beim Kosmetik Institut Erlangen

Der Termin bei Pia Jacobi war einer der ganz besonderen Art. Nicht nur weil Frau Jacobi diverse Fragen in Form eines Interviews vorbereitet hat, sondern auch, weil sie Florian Janik mit einer Effekt -Behandlung mit einer von ihr selbst kreierten Maske überraschte. 

Frau Jacobi ist ausgebildete Kosmetikerin und war bevor sie sich 2013 in Erlangen Selbstständig gemacht hat, 9 Jahre in der Schweiz für renommierte Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber tätig. 

Als Selbstständige sind ihr Social-Media-Kanäle ein wichtiges Kommunikationsmittel. Das war mit ein Grund, weshalb sie Florian Janik zu sich eingeladen hat, der selber Instagram, aber vor allem auch Facebook intensiv nutzt, um über seinen Alltag als Oberbürgermeister zu berichten. „Viele Menschen, die sich auf der Straße nicht trauen würden, mich anzusprechen, schreiben mich auf Facebook oder Instagram mit ihren Anliegen an. Das finde ich so toll an Social Media.“, so Florian Janik.

Während der Behandlung wurden von Frau Jacobi auch einige private Fragen gestellt, wie z.B., ob Florian Janik in Erlangen aufgewachsen ist: „Ich habe schon immer in Erlangen gelebt und bin innerhalb Erlangens schon oft umgezogen, da ich in einer Patchwork-Familie aufgewachsen bin. Ich habe schon im Stadt-Osten gewohnt, in Tennenlohe und in der Innenstadt. Jetzt wohne ich mit meiner Familie in der Stadtrandsiedlung.“

Frau Jacobi würde sich gerne stärker unter Selbstständigen vernetzen. Dazu setzt sie selbst stark auf Social-Media-Kommunikation. Sie vermisst allerdings, dass es in Erlangen kein Netzwerk unter selbstständigen Frauen gibt. Anders als in Regensburg, wo sich Frauen im „Frauenkollektiv Girlboss“ organisieren und gegenseitig unterstützen. Florian Janik erzählte, dass es in der Stadt verschiedene Selbständigen-Netzwerke gibt, aber in der Tat keines, dass sich speziell an Frauen richtet. Deswegen bot er an, die Initiierung eines solches Netzwerks zu unterstützen. 

25. Mai 2019

 

Bruck

 

Social Media, Frauennetzwerk

 

 

 

Interview

 

 

Florian Janik erzählte, dass es in der Stadt verschiedene Selbständigen-Netzwerke gibt, aber in der Tat keines, dass sich speziell an Frauen richtet. Deswegen bot er an, die Initiierung eines solches Netzwerks zu unterstützen.